Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Haus

Auf eine aufschlussreiche Zeitreise in die Anfänge des 20. Jahrhunderts führt das Friedrich-Ebert-Haus seine kleinen Besucher. Unter dem Motto „Kleine Forscher ganz groß!“ können sie bei einer historischen Schnitzeljagd interessanten Fragen auf den Grund gehen: Wie lebte man vor über 100 Jahren ohne Fernseher, Telefon oder Mikrowelle? Wie funktionierte ein Haushalt ohne Strom und fließendes Wasser? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Kinder im ehemaligen Wohnhaus der Handwerkerfamilie Ebert, deren Sohn Friedrich erst Sattler lernte, ehe er als Reichspräsident berühmt wurde.

Web: http://ebert-gedenkstaette.de

Veranstaltungen:

  • Historische Schnitzeljagd (17 - 20 Uhr)
    GeschichtErleben